DOWNLOAD
Picture To Icon
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Picture To Icon Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
1,1 MB
Aktualisiert:
05.12.2012

Picture To Icon Testbericht

Holger Küppers von Holger Küppers
Wer ab und an Bilder in Icon-Dateien umwandeln muss, bekommt in Picture to Icon einen praktischen Helfer an die Hand.

Funktionen

Wo man früher, in den dunklen Zeiten des damals noch nicht so lang ausgebrochenen Computer-Zeitalters, oft Stunden und Tage darauf verwenden musste, um einfache Arbeiten manuell durchzuführen, gibt es heute für Aufgaben am Rechner für fast alles kleine Helferlein, die einem den Job abnehmen - oder doch zumindest erleichtern. Sicher, wer will, kann sich auch heute noch das Leben schwer machen. Doch wer hat schon die Zeit für so etwas?

Picture to Icon heißt der schlanke, aber recht praktische Helfer, der es um ein Vielfaches leichter macht, aus Fotos, Bildern und sonstigen grafischen Dateien, aber auch etwa aus einem Ausschnitt des Monitors Icon-Dateien zu generieren. Mit der kostenlosen Demo dieses Tools, die Ihnen für 15 Tage und dabei maximal 20 Starts des Programms gratis zur Verfügung stehen, wandeln Sie Dateien der Formate PNG, BMP, GIF, JPG, EXE, DLL, CUR und WMF in das ICO-Format problemlos um.
Doch damit nicht genug, denn darüber hinaus lassen sich die neu erstellten Icons vor dem Abspeichern noch in Sachen Ausmaß, Format, Transparenz, Hintergrund und Farbgebung bearbeiten. Auch Füllfarben, Zoom und Stretching, also das Dehnen der gewählten Originaldatei, können vor dem Speichern auf spezifischen Wunsch von Picture to Icons gewählt werden.

Die Größe der zu erstellenden ICO-Datei können Sie dabei zwischen 1x1 und 256x256 Pixeln variieren, die Farbtiefe reicht von zwei über 16 und 256 Farb-Icons bis hin zu 32, 26 oder 16 Bit True Color. Auch das Generieren von Symbolen auf dem Desktop wie etwa dem Papierkorb oder aus dem Arbeitsplatz heraus ist ohne Probleme möglich.
Fazit: Gäbe es das Tool als Freeware, wäre es sehr zu empfehlen: die vielen Funktionen und Optionen machen es recht attraktiv. Doch der Preis ist tatsächlich ein Problem, da für einen Bildkonverter einfach viel zu hoch. Schade!

Pro

  • einfache Bedienung
  • viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • nutzt kaum PC-Ressourcen

Contra

  • Demo nur 15 Tage nutzbar bzw. 20 Mal
  • 30 Dollar für Vollversion sind zu viel
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]